Projekt der Diakonie Katastrophenhilfe

Psychosoziale Unterstützung, Schutz sowie Empowerment für Frauen und Mädchen im Libanon

Durch das Projekt der Diakonie Katastrophenhilfe werden im Libanon syrische Flüchtlingsfrauen und -mädchen sowie gefährdete Frauen und Mädchen aus der Aufnahmegesellschaft besser vor Gewalt und Missbrauch geschützt. Frauen und Mädchen, die Opfer von geschlechtsspezifischer Gewalt (GBV) geworden sind, erhalten psychologische und psychotherapeutische Unterstützung und werden bei Bedarf in sicheren Unterkünften untergebracht und versorgt. Es werden Sensibilisierungs- und bewusstseinsbildende Maßnahmen zur Gewaltprävention in der Region durchgeführt und Qualifizierungsprogramme für Frauen werden umgesetzt.

weiter

Projekt von ADRA Österreich

Protection-Center für Mädchen

Förderung und Unterstützung von Mädchen und Frauen, sowie deren Kinder und Familien, die in Kenia von der kulturellen Praxis der weiblichen Genitalverstümmelung (Female Genital Mutilation, FGM) und deren psychischen und physischen Folgen betroffen sind, sowie von Zwangsheirat und Frühverheiratung.

weiter