Projekt von Oikocredit

Unterstützung für Bio-Kaffeeanbau und Ökotourismus

Asociación Chajulense Va’l Vaq Quyol (Chajul) ist ein Verband kleinbäuerlicher Kaffee-Anbauer in Guatemala. Er verarbeitet und exportiert hochwertigen Bio-Kaffee und bietet Ökotourismus-Dienste. Für den hochwertigen Kaffee von Chajul wird ein Preisaufschlag gezahlt, der an die Mitglieder weitergegeben wird, damit sie ihre Lebensbedingungen verbessern können.

weiter

Projekt der Volkshilfe Solidarität

Reduzierung der durch COVID-19 verursachten Armut

Die neue COVID-19-Realität seit März 2020 hat schwerwiegende Auswirkungen auf die sozio-ökonomische und gesundheitliche Situation der Bevölkerung in der Ukraine im allgemeinen und auf die der Begünstigten dieses Projektes im speziellen, und hat die Risiken psychologischer, sozialer, gesundheitlicher und wirtschaftlicher Benachteiligung erhöht. Aus diesem Grund liegt der Fokus des Projektes auf der Bekämpfung der Folgen der COVID-19-Pandemie bzw. des Lockdowns auf das Leben der Begünstigten (Frauen, Binnenflüchtlinge).

weiter

Projekt der Volkshilfe Solidarität

Resilienzstärkung

Das Projektziel ist die Reduzierung des Elends und Stärkung der Widerstandsfähigkeit von Personen, die von Naturkatastrophen und bewaffneten Konflikten in Zentralmosambik betroffen sind (mit einem Schwerpunkt auf Binnenvertriebenen und besonders vulnerable Personen).

weiter

Projekt von World Vision Österreich

Stärkung, Schutz und wirtschaftliche Befähigung in Uganda

Dieses Projekt zielt auf vier der Distrikte Ugandas, die Flüchtlinge aufnehmen (Arua, Madi Okollo, Obongi und Moyo). Ein beträchtlicher Teil der Haushalte sowohl von Flüchtlingen als auch von Gastgebern kann nicht als widerstandsfähig oder selbständig bezeichnet werden, da sie nicht über das nötige Einkommen verfügen, um ihre Grundbedürfnisse im Haushalt zu befriedigen, oder über Sicherheitsnetze, um Schocks zu überstehen. Das Projekt wird in nachhaltige Landwirtschaft und die Entwicklung von Wertschöpfungsketten investieren, um Produktionssysteme zu diversifizieren, Produktivitätssteigerungen zu generieren und die Schaffung von Arbeitsplätzen zu fördern.

weiter

Projekt von World Vision Österreich

Nachhaltige Landwirtschaft und bessere Bildung in Rukoma, Tansania

World Vision führt landwirtschaftliche Schulungen für effizientere Anbaumethoden und Tierhaltung durch, bietet Trainings zu einer ausgewogenen Kinderernährung an und unterstützt die Gründung von Spargruppen als Chance für neue Einkommensquellen. Die Organisation arbeitet auch an Fortbildungen für das Lehrpersonal sowie an Bewusstseinsbildung bei den Eltern bezüglich der Wichtigkeit von Bildung für ihre Kinder; und verbessert die Schulinfrastruktur und die Beschaffung von Unterrichtsmaterialien.

weiter