Projekte finden

Filterergebnis:


Casa Austria

Familienähnliche Wohngruppe

Die beiden Kinderwohngruppen der Casa Austria in Ploiești, ungefähr 60 km nördlich von Bukarest, haben in der Vergangenheit Platz für bis zu 25 Kinder im Alter von 9 bis 17 Jahren geboten. Da die Kinder und Jugendlichen aus verschiedenen Gründen nicht bei ihren Eltern aufwachsen konnten, wurden sie im Auftrag des rumänischen Staates von CONCORDIA betreut. Das Haus wurde in zwei Gruppen, „Enziane“ und „Edelweisse“, aufgeteilt und von einem multidisziplinären Team bestehend aus Pädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen, Krankenpfleger*innen und Therapeut*innen betreut.

Neben Fürsorge und Geborgenheit in einer familienähnlichen Umgebung erhielten die betreuten Kinder und Jugendliche schulische, medizinische und therapeutische Unterstützung. Darüber hinaus unterstützte die Casa Austria die Familien der Begünstigten mit Lebensmitteln, Hygieneprodukten, Kleidung, Schuhen und Sozialberatung.

Die Casa Austria befand sich 2020 in der letzten Phase eines Umstrukturierungsprozesses. Nach der Schließung im September 2020 wird die Einrichtung nun generalsaniert und 2022 die Aktivitäten der Casa Cristina, des CONCORDIA Tageszentrum in Ploiești, übernehmen. Durch die Größe des Hauses wird es künftig möglich sein 48 statt 36 Kinder im schulpflichtigen Alter zwischen 6 und 15 Jahren zu betreuen. Die außerschulische Betreuung stellt sicher, dass sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche aktiv bildungstechnische Nachteile ausgleichen und individuell gefördert werden können.


Infos & Kontakt

www.concordia.or.at/de/laender-2/rumaenien-2

Elena Matache
Tel.: +43 1 2128149