SDG BotschafterInnen Junge Menschen engagieren sich

In der zweiten Jahreshälfte 2018 hat Österreich die EU-Ratspräsidentschaft inne. Aus diesem Anlass setzt die AG Globale Verantwortung ein Projekt um, das sich u.a. mit den Zielen für Nachhaltige Entwicklung (SDGs) beschäftigt. Eine wichtige Zielgruppe in dem Projekt mit dem Namen SDG Initiative 2018 sind junge Menschen, die motiviert werden sollen sich aktiv an der Gestaltung einer gemeinsamen Zukunft zu beteiligen.

sdg-initiative-foto-credit-un-montenegroluka-bokovi

Im Rahmen des EU-finanzierten Projekts wollen wir 40 junge Erwachsene aus ganz Österreich zu SDG-BotschafterInnen ausbilden. Die zweitägigen Workshops finden in Baumkirchen, Graz und Wien statt und werden von Südwind konzipiert und umgesetzt.

Durch die Trainings soll den SDG-BotschafterInnen Wissen zur Agenda 2030 und ihren 17 Zielen vermittelt werden sowie Methoden, wie anderen (jungen) Menschen die Agenda 2030 näher gebracht werden kann, erarbeitet werden. D.h. wir freuen uns, wenn ihr nach dem Training als MultiplikatorInnen eigene Aktivitäten und Projekte umsetzt und so andere junge Menschen motiviert, sich zu engagieren. 

Es gibt viele Möglichkeiten: eine Jugend- oder Schulstunde zur Agenda 2030 organisieren, einen Blogbeitrag schreiben, ein Fotoprojekt starten, eine Kunstinstallation machen, mit Freunden das Kartenspiel Changemaker spielen, ein „Jugendforum“ in der Heimatgemeinde organisieren und den/die BürgermeisterIn zu Engagement für die Agenda 2030 bewegen, mit Unternehmen Nachhaltigkeit in der Wertschöpfungskette diskutieren, einen Infostand gestalten, … . Alles ist möglich, lasst eurer Kreativität freien Lauf! Wir freuen uns natürlich auch, wenn ihr uns über eure Aktivitäten auf dem Laufenden haltet … und im Rahmen des Möglichen wird euch die AG Globale Verantwortung mit Tipps und Tricks oder Kontakten und Infos unterstützen!

Die Perspektive von jungen Menschen ist besonders wichtig, wenn es um die Strategien geht, wie die Agenda 2030 umgesetzt werden soll! Es geht um deine Zukunft und dazu lohnt es sich, aktiv zu werden! Durch unser tägliches Handeln können wir selbst zu einer besseren Welt beitragen, andererseits müssen wir Politikerinnen und Politiker auf allen Ebenen in die Verantwortung nehmen, damit die Politik zu die Bedingungen für ein gutes Leben für alle im Sinne der Agenda 2030 schafft.

Im Herbst wird im Rahmen des SDG-Forums das Pilotprojekt der SDG BotschafterInnen u.a. durch ein Video vorgestellt.
Im Dezember 2018 planen wir in Wien ein Treffen mit SDG-BotschafterInnen aus Ländern der Europäischen Union und der UN Youth Delegate. Bei diesem Treffen sollen Empfehlungen und Forderungen an österreichische und europäische PolitikerInnen formuliert werden. Wir bereiten das Spielfeld, IHR SEID DIE PLAYER!

Termine: 

Workshop in Wien am 16. & 17. Juni 2018
Workshop in Graz am 23. & 24. Juni 2018
Workshop in Innsbruck am 1. & 2. September 2018

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen