Projekt der Caritas Österreich

Regionalprogramm Agrarökologie

Ein Viertel der 100 Millionen Menschen, die in der Sahelzone leben, kennt keine Ernährungssicherheit. Chronische Armut, Wassermangel, Konflikte, Nahrungsmittelkrisen und Bevölkerungswachstum gefährden die Existenz der Menschen vor Ort. Zudem ist diese klimatisch sensible Region ist mit massiven ökologischen Problemen konfrontiert. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, haben sich die Caritas-Organisationen aus den Sahelländern zusammengeschlossen, um mit Hilfe von agrarökologischen Praktiken den Schutz der natürlichen Ressourcen zu fördern, die Ernährungssicherheit zu stärken und das Einkommen für die Bäuerinnen und Bauern zu erhöhen.

weiter

Projekt der Caritas Österreich

RéCouVrer

Das Konsortialprogramm „RéCouVrer“ ist ein dreijähriges Programm in Burkina Faso und im Senegal, das auf die Stärkung der Resilienz von benachteiligten Gruppen, insbesondere Frauen und Menschen mit Behinderung, in Bezug auf die negativen Auswirkungen der COVID-19-Krise abzielt.

weiter

Projekt der Caritas Österreich

Ernährungszentren für Mütter

Ernährungszentren in Burkina Faso sind Anlaufstellen und Hoffnungsorte für die Mütter der jeweils umliegenden Dörfer. Sie erhalten bei prekärer Unterernährung Erstversorgung und werden in besonders schwerwiegenden Fällen stationär aufgenommen. Ziel ist es, die Zentren und die dortige Möglichkeit zur Behandlung von Unterernährung bekannt zu machen.

weiter

Projekt von LICHT FÜR DIE WELT

Stipendien für Studierende im Augengesundheitssektor

Einer der größten Schwachpunkte des Augengesundheitssystems in Burkina Faso ist der Mangel an qualifiziertem Personal, insbesondere an Augenärzt*innen. Daher engagiert sich LICHT FÜR DIE WELT seit 2009 für die Stärkung der Humanressourcen im Bereich der Augengesundheit durch die Unterstützung von Weiterbildungsmaßnahmen und die Vergabe von Stipendien für die Ausbildung von Augenärzt*innen und anderen Techniker*innen in diesem Bereich.

weiter

Projekt von Jugend Eine Welt

Berufsausbildungsstipendien für das Frauenzentrum

In Koubri in Burkina Faso, einer ländlichen Gemeinde, haben junge Menschen und vor allem junge Frauen große Schwierigkeiten dabei, eine menschenwürdige Arbeit zu finden. Mit der Gründung des Ausbildungszentrums haben junge Frauen die Möglichkeit, eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu absolvieren, die es ihnen ermöglicht, im Anschluss daran auch eine menschenwürdige Arbeit zu finden.

weiter

Projekt von Jugend Eine Welt

RéCouVrer

Das Konsortialprogramm „RéCouVrer“ ist ein dreijähriges Programm, das von sieben österreichischen Hilfsorganisationen (Caritas, HOPE’87, Horizont3000, ICEP, Jugend eine Welt, Light for the World, Österreichische Rotes Kreuz) mit ihren Partnerorganisationen in Burkina Faso und im Senegal durchgeführt wird und auf die Stärkung der Resilienz von benachteiligten Gruppen abzielt.

weiter

Projekt der Caritas Österreich

Stipendien für Kinder

Die Caritas unterstützt derzeit mehr als 300 Kinder in der Region Centre-Nord in Burkina Faso. Waisenkinder werden in der Bezahlung des Schulgelds unterstützt, erhalten je nach individuellem Bedarf Lebensmittel, Schulmaterial, medizinische Betreuung und vor allem eine Begleitung. Freiwillige Caritas-Mitarbeiter*innen der jeweiligen Pfarre kennen den Bedarf der Mädchen und Buben. Sie kümmern sich um geeignete Pflegefamilien, begleiten verwitwete Frauen mit ihren Kindern.

weiter