Projekt der Caritas Österreich

Innovation for Health

Das Projekt ist eine gemeinsame Anstrengung zweier österreichischer Caritas-Organisationen, um angesichts der COVID-19-Pandemie zu einer verbesserten Lebensqualität bedürftiger Bevölkerungsgruppen in Armenien, der Ukraine und Moldawien beizutragen.

weiter

Projekt der Caritas Österreich

Innovation for Health

Bereits bestehende Pflegedienste der Caritas in Armenien, Moldau und der Ukraine werden erweitert und ausgebaut. Das Personal der Partnerorganisationen, die pflegebedürftigen und ihr Umfeld werden zu COVID-19-Prävention und Covid-Schutzimpfung geschult und sensibilisiert.

 

 

weiter

Projekt des Österreichischen Roten Kreuzes

COVID-19 IFRC Appeal

Die ADA unterstützt via IFRC COVID-19-Appeal das Armenische RK dabei 1) 15.000 Menschen mit Hygienepaketen und psychosozialer Betreuung zu unterstützen, 2) 334 Haushalten finanzielle Zuwendungen (Mietzuschüssen) bereitzustellen und 3) 3.000 Menschen mit Nahrungsmittelpaketen (isoilierte Personen) zu versorgen.

weiter

Projekt der Caritas Österreich

Mein Recht – Bildung für alle

Die Caritas Armenien will Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen Zugang zu Bildung ermöglichen. Zur nachhaltigen Schulentwicklung trägt der im Projekt angewandte Index für Inklusion, aber auch die im Projekt angebotenen Trainings für Lehrerinnen und Lehrer bei. Wichtig ist aber auch die konkrete Unterstützung der Kinder mit technischen Hilfsmitteln, die eine Teilhabe am Unterricht erst möglich machen.

weiter

Projekt der Caritas Österreich

Gesunde Jause für Kindergartenkinder

Im Kindergarten bekommen armenische Kinder das Essen, das ihr Körper für die weitere Entwicklung braucht. Gleich in der Früh, zu Mittag und dann nochmals gegen Abend, bevor sie wieder nach Hause gehen. So bekommen gerade auch die benachteiligten Kinder aus schwierigen Familienverhältnissen nicht nur ein gesundes Essen, sondern auch eine gute Vorschulbildung. Damit der Start ins Leben auch gelingen kann.

weiter