1. Humanitärer Kongress in Wien

2011 fand erstmals ein eintägiger Kongress zum Thema Humanitäre Hilfe statt, der von den humanitären Hilfsorganisationen Ärzte ohne Grenzen, Care, Caritas, Diakonie, Hope´87, Österreichisches Rotes Kreuz, World Vision sowie der Arbeitgemeinschaft Globale Verantwortung und dem Institut für Internationale Entwicklung der Universität Wien veranstaltet wurde.

Der Kongress richtete sind an Fachleute und Interessierte aus den Bereichen humanitäre Hilfe, Politik, Medien und Wissenschaft aus allen Fachrichtungen. Mehr als 50 internationale Expertinnen und Experten aus den verschiedensten Bereichen diskutierten und präsentierten  in Podiumsdiskussionen ihre Erfahrungen und Gedanken zu aktuellen Entwicklungen der humanitären Hilfe.

Hier finden sie die Dokumentation


Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen