foto-presse-2

„Das nährt die Hoffnung, dass aufgrund der zahlreichen humanitären Krisen die ohnehin bescheidenen AKF-Mittel von maximal 20 Millionen 2018 noch zur Gänze ausgeschöpft und den Menschen in Not zur Verfügung gestellt werden.“ ergänzt Vilim.