care_logo_transp

Gegründet 1945 in den USA, half CARE Millionen von Menschen im Nachkriegseuropa mit den bis heute bekannten CARE-Paketen. Allein in Österreich wurden mehr als 1 Million CARE-Pakete verteilt. 40 Jahre später zählte Österreich zu den reichsten Staaten der Welt und war damit in der Lage, Hilfe in alle Welt weiter zu geben. So wurde am 14. Mai 1986 CARE Österreich gegründet.

In 93 Ländern der Welt setzt sich CARE heute dafür ein, dass Armut überwunden wird und Betroffene von Katastrophen überleben können. Besonders wichtig dabei ist uns die Gleichstellung von Mann und Frau und die besondere Förderung von Frauen und Mädchen, wo sie systematisch benachteiligt sind. CARE verfolgt bei der weltweiten Projektarbeit ein ganz klares Ziel: Nachhaltige Schritte gegen die Armut zu setzen.

Armut ist Ungerechtigkeit. Es ist nicht hinzunehmen, dass weltweit über 1,2 Milliarden Menschen in extremer Armut leben. Deshalb steht das CARE-Paket heute für effiziente, innovative und partnerschaftliche Hilfe, die langfristig wirkt.


Ansprechperson für Projekte

Elisabeth Schreiber
E-Mail: elisabeth.schreiber@care.at