© Screenshot / AG Globale Verantwortung

Die Europäische Kommission wird ihren Vorschlag in Form einer Richtlinie über Sorgfaltspflichten von Unternehmen im Rahmen der Initiative für nachhaltige Unternehmensführung vorgelegen. Die TNC Treaty Alliance empfiehlt in ihrem Brief, dass der Vorschlag folgende zentrale Punkte enthalten soll:

  • Sorgfaltspflichten entlang der gesamten Wertschöpfungskette
  • Zivilrechtliche Haftung für Arbeits- und Menschenrechtsverletzungen und Umweltschäden sowie einen verbesserten Zugang zu Gerichten für Opfer von Menschenrechtsverletzungen
  • Definition von „umweltbezogener Sorgfaltspflicht“, die auch Maßnahmen zur Verhinderung und Abschwächung des Klimawandels umfasst
  • EU-Richtlinie soll alle Unternehmen, einschließlich der Finanzinstitute, umfassen

Link

Brief an  EU-Kommissar Johannes Hahn (19.11.2021): Ein ambitionierter Vorschlag für eine EU-Richtlinie über die Sorgfaltspflicht von Unternehmen

(sv)