CONCORD Position zum Afrika-EU Gipfel zu Migration in Valletta

(05.11.2015 - Unterstützte Position) Von 11-12 November treffen sich afrikanische und europäische Staats- und RegierungschefInnen auf Malta um über gemeinsame Maßnahmen zum Thema Migration zu diskutieren. In einem Positionspapier fordert CONCORD unter anderem, Menschenrechte zur Priorität zu erklären, die Ursachen von Flucht und erzwungener Migration zu bekämpfen und den Schutz von Flüchtlingen zu gewährleisten.

Die AG Globale Verantwortung unterstützt die Position und brachte sie bei Bundeskanzler Faymann, Innenministerin Mikl-Leitner und Außenminister Kurz ein.
CONCORD: Human Rights must be Priority at La Valletta

(jm)

 

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen