Brief an Kommissar Mimica zu DEAR-Ausschreibungen

(18.02.2015 - Stellungnahme) In einem gemeinsamen Schreiben zahlreicher europäischer entwicklungspolitischer Dachverbände – darunter auch die AG Globale Verantwortung – an Kommissar Mimica wird auf besorgniserregende Tendenzen bei der Vergabe von Mittel im Bereich DEAR (Development Education and Awareness Raising) hingewiesen.

Die gegenwärtigen Vergaberichtlinien wirken indirekt diskriminierend, da sie für „kleinere“ NGOs, insbesondere jenen aus den EU-13, kaum zu erfüllende Kriterien beinhalten. Bei der Ausgestaltung zukünftiger Ausschreibungen sollte daher verstärkt darauf geachtet werden, dass eine große Bandbreite an NGOs aus möglichst allen EU-Mitgliedstaaten die Möglichkeit hat, sich daran zu beteiligen. 
 
Zudem bitten wir die Kommission in dem Brief, ihre Entscheidung zu überdenken, im Jahr 2015 – dem Europäischen Jahr für Entwicklung – keine Mittel für DEAR-Maßnahmen zu vergeben. 
 
Brief an Kommissar Mimica

(jm)

 

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen