Projekte finden

Filterergebnis:


World Vision – Gesundheit und Bildung in Fiama – Sierra Leone

Gesundheit und Bildung in Fiama

Regionalentwicklungsprogramm

Die Folgen des zehn Jahre dauernden blutigen Bürgerkriegs in Sierra Leone waren verheerend, das Land und seine Bewohner*innen tragen davon noch immer tiefe Narben. Bereits während des Konflikts hat World Vision die Bevölkerung im Süden und Osten von Sierra Leone mit humanitärer Hilfe unterstützt. Heute lebt der Großteil der Bevölkerung von Fiama von der selbstversorgenden Landwirtschaft. 70% der Menschen müssen mit weniger als 1 US-Dollar pro Tag auskommen.

Gemeinsam mit der Bevölkerung haben wir die Schwerpunkte unserer Arbeit in Fiama festgelegt: Wir verbessern die Gesundheitsversorgung durch Kompetenzaufbau bei medizinischem Personal und den Bewohner*innen. Um die hohe Kinder- und Müttersterblichkeit zu senken, bilden wir Geburtshelferinnen aus und klären die Frauen darüber auf, wie wichtig Gesundheitsvorsorge und Maßnahmen gegen Unterernährung bei Schwangeren und jungen Müttern sind. Um zu vermeiden, dass sich HIV/AIDS, Malaria und andere Krankheiten ausbreiten, informieren wir die Bevölkerung über Übertragungswege und Präventionsmaßnahmen. Wir gründen gemeindeeigene Gesundheitskomitees und schulen sie, damit sie andere Bewohner*innen bei Gesundheitsthemen beraten können.

Um den Kindern eine bessere Bildung zu ermöglichen, bilden wir das Lehrpersonal aus und weiter. Wir fördern die Friedenserziehung und die Mitsprache der Kinder bei sie betreffenden Entscheidungen. Da Frauen in Sierra Leone in vieler Hinsicht benachteiligt sind, stellt auch die Gleichberechtigung der Geschlechter einen grundlegenden Schwerpunkt unseres Regionalentwicklungsprogramms in Fiama dar.


Infos & Kontakt

www.worldvision.at/sierra-leone-fiama

Daniel Streit
E-Mail: daniel.streit@wveu.org
Tel.: +43 (1) 522 14 22-400