Projekte finden

Filterergebnis:


Jugend Eine Welt – Soforthilfe für Familien – Libanon

j1w_logo

Soforthilfe für Familien in Kahale

Bereits seit Oktober 2019 ist die politische und wirtschaftliche Lage im Libanon desaströs. Die extreme Verschuldung des Staates ließ das Land in eine schwere Finanzkrise geraten. Unzufriedenheit und Armut führten zu Massendemonstrationen gegen Misswirtschaft und Korruption, Generalstreiks und Straßenblockaden. Durch den wochenlangen Stillstand ab Oktober 2019 rutschte das Land immer mehr in den Staatsbankrott. Die ohnehin prekäre Lage der libanesischen Bevölkerung wurde durch den Ausbruch der COVID-19-Pandemie extrem erschwert, da viele Menschen ihre Arbeit und damit die Einkommensquelle für ihre Familien verloren haben.

In dieser schwierigen Situation trafen dann August 2020 auch noch zwei Explosionen Libanons Hauptstadt Beirut mit voller Wucht und verursachten apokalyptische Zustände. Die Katastrophe forderte rund 190 Todesopfer, 6.000 Menschen wurden verletzt und viele Menschen werden noch immer vermisst. Etwa 15 Prozent der Bevölkerung Beiruts wurden über Nacht obdachlos. Schätzungsweise eine halbe Million Menschen brauchte dringend Nahrungsmittelhilfe, Kleidung und eine Notunterkunft. Die Don Bosco Schwestern in Kahale betreuen zahlreiche Familien vor Ort, bieten ihnen psychosoziale Unterstützung, Freizeitbetreuung für ihre Kinder sowie Soforthilfe in Form von Hygieneartikeln und Nahrungsmittelpaketen.

www.jugendeinewelt.at/projekte/laender/naher-und-mittlerer-osten/libanon/kartaba

Reinhard Heiserer
Tel.: +43 1 8790707-10