Projekte finden


Jugend Eine Welt – Nachhaltige Energie- und Wasserversorgung – Tunesien

j1w_logo

Nachhaltige Energie- und Wasserversorgung für Kinder in Tunesien

In der Zone um Menzel Bourgiba im Norden Tunesiens befindet sich etwa 65 km von der Hauptstadt Tunis entfernt die Schule der Don Bosco Schwestern. Die Region ist von sehr warmen Sommern und starren, kalten wie feuchten Wintern geprägt. Ebenso ist es meist extrem windig. Diese Wetterlage wie die hohe Feuchtgkeit beschleunigen den Verfall von Gebäuden. Trotz mehrerer Instandhaltungsprojekte seit dem offiziellen Start der Schule im Jahr 1985 müssen die Gebäude ständig gewartet werden, um einerseits die nationalen Standards einzuhalten und andererseits die Gesundheit der Kinder, Jugendlichen und des Personals zu erhalten. Vor allem die veraltete Heizungsanlage muss erneuert und energieeffizienter werden, um die Kapazität der Schule zu erhöhen, die Betriebskosten zu senken und die Gebühren für die Schüler*innen so niedrig wie möglich zu halten. Kinder aus besonders benachteiligten Verhältnissen können die Schule kostenlos besuchen. Daher beabsichtigen die Partner, die vorhandenen Elektroöfen der Schule durch eine Solaranlage zu ersetzen, was einen erheblichen Einfluss auf die Schulumgebung hätte und gleichzeitig die Gesundheit der SchülerInnen erhalten würde.

Die Schule verfügt über eine beachtliche Reputation. Die Zahl an Schüler*innen steigt stetig und somit müssen die Projektpartner*innen auch die notwendigen Wasserressourcen für die Kantine, die Toiletten und die Reinigung des Schulgeländes erhöhen. Da im Untergrund ein Grundwasserleiter vorhanden ist, könnte der Bau eines Brunnens ausreichend Wasser für den Bedarf der Schule garantieren. Die Energie aus der neuen Solaranlage würde die Pumpe antreiben und damit die laufenden Kosten der Schule deutlich senken. Im Gegenzug können die Einsparungen in die Instandhaltung der Schule und den Kauf von Schulmaterialien und -ausstattung reinvestiert werden.

www.jugendeinewelt.at/projekte/laender/afrika/sierra-leone/mobile-hilfe-fuer-strassenkinder

Reinhard Heiserer
Tel.: +43 1 8790707-10