Projekte finden

Filterergebnis:


SOS-Kinderdorf – Kinderdorfprogramme – Sri Lanka

logo sos

SOS-Kinderdorf Programme in Gandara, Monaragala und Peraliya

Nach den langen Jahren des Bürgerkriegs versucht die tropische Insel Sri Lanka, zur Normalität zurückzukehren. Zehntausende Bewohner Sri Lankas waren während des Krieges intern vertrieben worden. SOS-Kinderdorf unterstützt Kinder und Jugendliche durch Kindertagesstätten, Schulen, Berufsbildungszentren und medizinische Zentren an sechs verschiedenen Standorten im ganzen Land dabei, sich eine eigene Zukunft in einem friedlichen und positiven Umfeld zu schaffen.

Um Kindern in Sri Lanka, die vom Verlust der elterlichen Fürsorge bedroht sind, ein Aufwachsen in ihrer eigenen Familie zu ermöglichen, bietet SOS-Kinderdorf auch Familienstärkungsprogramme an. Kinder, die ihre Eltern verloren haben oder nicht länger bei ihren Familien bleiben können, finden liebevolle Aufnahme in einer familiennahen Umgebung, der SOS-Kinderdorf-Familie. Nach dem Tsunami 2004 startete SOS Kinderdorf sofort ein Nothilfeprogramm und leistete Wiederaufbauhilfe für Familienhäuser, soziale und Bildungseinrichtungen. Nach Ende des brutalen Bürgerkriegs rief die Organisation in den nördlichen Regionen des Landes ein SOS-Nothilfeprogramm ins Leben, um den Opfern der Gewalttaten zu helfen.

SOS-Kinderdorf ist für Kinder und Jugendliche in 137 Ländern und Territorien weltweit tätig. 1.178.200 Personen profitierten 2020 weltweit von unseren breitgefächerten SOS-Unterstützungs- und Betreuungsangeboten. Die auf dieser Karte dargestellten Projekte bilden nur einen kleinen Ausschnitt unseres weltweiten Engagements. Weitere Informationen finden Sie gerne unter: www.sos-kinderdorf.at/so-hilft-sos/wo-wir-helfen  oder www.sos-kd.org

www.sos-kinderdorf.at/sos-kinderdorf-erleben/wo-wir-arbeiten/international/wo-wir-helfen/asien/sri-lanka

Kathrin Pauschenwein
E-Mail: kathrin.pauschenwein@sos-kinderdorf.at