Projekte finden

Filterergebnis:


Lehrer*innenausbildung

Caritas&Du

Um dem akuten Lehrer*innenmangel im Land entgegen zu wirken, unterstützt die Caritas ein Lehrerinnenausbildungszentrum in Yambio, wo pro Jahr bis zu 50 Lehrer*innen ausgebildet werden. Das Ausbildungszentrum wird von der Organisation "Solidarity with South Sudan" geleitet. Begabte Student*innen mit guten Noten in Mathematik, Naturwissenschaften und Englisch sowie ersten Berufserfahrungen aus dem ganzen Land werden hier aufgenommen und in einer bis zu 18 Monaten andauernden Ausbildung zu Grundschullehrer*innen ausgebildet.

Sechs von den am STTC ausgebildeten Lehrer*innen bekommen darüber hinaus die Möglichkeit am Tangaza University College in Nairobi zu studieren. Die Abschlüsse des Ausbildungszentrums werden von den staatlichen Behörden anerkannt und geschätzt. Das Ausbildungszentrum bemüht sich besonders, den Frauenanteil zu erhöhen. Eine kleine Verbesserung ist bereits bemerkbar. Derzeit sind 21 der 112 Studierenden Frauen, das sind 19% gegenüber 15% im Vorjahr. Im Zuge des Projekts wird auch ein Lernzentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, unterstützt, das von den Absolvent*innen des STTC gegründet wurde.

Aufgrund der großen Anzahl an Projekten der Caritas Österreich kann auf dieser Website nur eine kleine, beispielhafte Auswahl dargestellt werden. Weitere Informationen zum weltweiten Engagement der Caritas Österreich finden Sie auf deren Homepage unter www.caritas.at.


Infos & Kontakt

www.caritas.at/auslandshilfe/auslandsprojekte/detail-auslandsprojekt/news/70324-teaching-teachers-suedsudan

Laura Oberhuber
E-Mail: laura.oberhuber@caritas-austria.at