Projekte finden

Filterergebnis:


Welthaus Linz – Noyine Maltinga – Ghana

asset-08e0c347a76bbbe68172

Noyine Maltinga

Finanzielle Eigenständigkeit von Frauen in Navrongo-Bolgatanga

-Frauen_des_Projekts_verkaufen_ihre_eigenen_Produkte

Die Frauengruppe Yinne Maah unterstützt Frauen in und um Sumbrungu (Nordosten Ghanas) ungeachtet ihrer Religionszugehörigkeit, ihres Alters und Sozialstatus finanziell auf eigenen Beinen zu stehen. Gemeinsame wirtschaftliche Aktivitäten stehen im Vordergrund.

Die rund vierzig teilnehmenden Frauen sind seit 2013 unter dem Namen „Noyine Maltinga“ als NGO offiziell registriert. Durch Verkauf von landwirtschaftlichen Produkten (wie Erdnusspaste, Dawadawa Gewürze, Tee) und Handarbeiten können sie die niedrigen Einkünfte der Familien verbessern. Dies gibt außerdem Frauen die Möglichkeit, einen höheren gesellschaftlichen Stellenwert innerhalb der Ehe und Familie einzunehmen und selbst für sich und ihre Familien zu sorgen. Zudem bietet das Projekt unterschiedlichsten Frauen die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen.

Mit Unterstützung des Welthauses Linz errichtete „Noyine Maltinga“ auf dem 1.860m2 großen Grundstück mittlerweile eine Mahlanlage, ein Lagerhaus, eine Unterkunftsmöglichkeit für den Verwalter, Büroräumlichkeiten inkl. Ausstattung und Möblierung, ein Wasserbohrloch, einen Regenwassertank und einen „Zutatenmarkt“ mit Gefrierschrank. Seit 2014 verfügt „Noyine Maltinga“ zudem über ein eigenes Projektauto. Die neueste Unterstützung galt der Errichtung einer Mauer, da das Grundstück bisher nicht eingezäunt war. Die Arbeit der Frauen ist nun geschützt und die Grundstücksgrenzen klar sichtbar.


Infos & Kontakt

www.dioezese-linz.at/institution/8044/wirken/projekteweltweit/article/10782.html

Heribert Ableidinger
E-Mail: heribert.ableidinger@welthaus.at
Tel.: +43 732 76 10 3270