Projekte finden


Jugend Eine Welt – Renovierung eines ländlichen Bildungszentrums – Ecuador

j1w_logo

Renovierung eines ländlichen Bildungszentrums

Erneuerung von Sanitär- und Abwasseranlagen in Gonzanamá

Die Dominikanerinnen der Diözese Loja betreiben bereits seit 1964 das Bildungszentrum "Padre Jorge Abiatar Quevedo Figueroa". Dieses wurde im abgelegenen Bezirk Gonzanamá im Süden von Ecuador erbaut. Das Zentrum ist für viele Menschen aus den umliegenden ländlichen Gemeinden das einzig erreichbare schulische und sozialpädagogische Angebot. Hier erhalten knapp 500 Schüler*innen zwischen 3 und 18 Jahren eine hochwertige Schulbildung und sozialpsychologische Betreuung. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Gewaltschutz und -prävention. Mit dem vorliegenden Projekt werden die in die Jahre gekommenen Sanitär- und Abwasseranlagen des Zentrums renoviert und erweitert, um die Anlagen langfristig zu erhalten und um den im Zuge der Corona-Pandemie gestiegenen hygienischen Anforderungen gerecht zu werden.

www.jugendeinewelt.at

Reinhard Heiserer
Tel.: +43 1 8790707-10