Projekte finden

Filterergebnis: 1 gefunden


Frauen übernehmen das Steuer!

j1w_logo

Frauenfahrschule in den Slums von Chennai

Die bunten Motorrikschas, auch Tuk-Tuks genannt, sind neben Taxis ein fixer Bestandteil des indischen Straßenbildes. Es ist noch nicht so lange her, da wurden diese Fahrzeuge ausschließlich von Männern durch den dichten, chaotischen Verkehr der indischen Großstädte manövriert. In den letzten Jahren gibt es jedoch auch immer mehr Taxi- und Tuk-Tuk-Lenkerinnen. In einem Land, in dem Gewalt gegen Frauen weit verbreitet ist, steigen weibliche Fahrgäste lieber in von Frauen gelenkte Fahrzeuge ein. In der von Jugend Eine Welt geförderten Fahrschule werden Frauen in einem 6-monatigem Trainingsprogramm zu professionellen Tuk-Tuk- und Taxi-Fahrerinnen ausgebildet.


Infos & Kontakt

www.jugendeinewelt.at/projekte/laender/asien-ozeanien/indien/rikscha-fahrschule-fuer-frauen

Reinhard Heiserer
Tel.: +43 1 8790707-10