Projekte finden

Filterergebnis: 1 gefunden


Mobile Medical Care for mass settlements in Lviv

Das vorliegende Projekt trägt dazu bei, die medizinische Versorgung von IDPs (internal displaced persons) sicherzustellen. Multidisziplinäre Teams – Ärzt*innen, Krankenschwestern, Sozialarbeiter*innen und Psycholog*innen – fahren gemeinsam in Massenunterkünfte und bieten medizinische Versorgung an. Im Rahmen des Projektes werden auch telemedizinische Geräte für die direkte und unmittelbare Übertragung von Daten (EKG u.v.m) an Fachärzte des Sheptysky Hospitas. Derzeit wird mit einer Ausstattung gearbeitet, die bereits im Herbst 2021 im Rahmen eines anderen Projektes angeschafft werden konnte und bisher in der Ostukraine im Einsatz war. Aufgrund der Kriegssituation mussten die Aktivitäten (in Kramatorsk) gestoppt werden und die telemedizinischer Geräte werdennun für IDPs in Lviv verwendet.

Derzeit läuft der Ankauf weiterer Geräte und Medikamente für die Versorgung der IDPs in Massenunterkünften. Darüber hinaus werden Medikamente und Ausrüstung an 3 Kliniken mit Palliativ-Patient*innen in anderen Landesteilen weitergeleitet.

Aufgrund der großen Anzahl an Projekten der Caritas Österreich kann auf dieser Website nur eine kleine, beispielhafte Auswahl dargestellt werden. Weitere Informationen zum weltweiten Engagement der Caritas Österreich finden Sie auf deren Homepage unter www.caritas.at.


Infos & Kontakt

Petra Kreinecker
E-Mail: petra.kreinecker@caritas-austria.at