Projekte finden

Filterergebnis: 1 gefunden


Schutz für syrische Flüchtlingskinder und Jugendliche

care_logo_transp

Die Türkei beherbergt die meisten Flüchtlinge der Welt. Die Mehrheit von ihnen stammt aus dem benachbarten Syrien. Doch das Land steht vor vielen Herausforderungen: der Wettbewerb am türkischen Arbeitsmarkt ist größer denn je, und die Stimmung gegen Flüchtlinge wächst. Die COVID-19-Pandemie hat die Situation noch zusätzlich verschlechtert. Frauen und Kinder sind besonders gefährdet, Opfer von Gewalt und Ausbeutung zu werden. Die finanzielle Notlage von vielen Familien zwingt sie, ihre Kinder zu verheiraten. Gleichzeitig sind alleinerziehende Frauen besonders stark von extremer Armut betroffen. 

In dieser nächsten Projektphase unterstützt CARE syrische Flüchtlinge weiterhin mit Informationen zu Kinderschutz, Prävention von geschlechtsspezifischer Gewalt und COVID-19. Betroffene erhalten geschlechtsspezifische und altersgerechte Hilfe und werden auch bei rechtlichen Fragen professionell unterstützt und beraten. 

CARE setzt zudem die Sportaktivitäten zur Entwicklungsförderung von Kindern und Jugendlichen und die Gründung von Empowerment Clubs für junge Frauen fort. 
  
Dieses Projekt wird durch die Europäische Union gefördert.


Infos & Kontakt

www.care.at/projekte/schutz-fuer-syrische-fluechtlingskinder-und-jugendliche

Leah-Haneul Yoo-Portenlänger

E-Mail: Leah-Haneul.Yoo-Portenlaenger@care.at

Ziele für nachhaltige Entwicklung

01 Keine Armut03 Gesundheit und Wohlergehen05 Geschlechtergleichstellung