Projekte finden

Filterergebnis: 1 gefunden


Inklusive Schulen

Inklusive Schulen als Vorbild in Mashonaland East

Die politischen und wirtschaftlichen Krisen, die Simbabwe durchlaufen hat, haben auch zu großen Problemen im Schulsystem geführt. Viele Schulen, vor allem jene in den ländlichen Gebieten, leiden unter mangelhafter Ausstattung und der geringen Motivation von Lehrkräften mit Kindern mit Behinderungen zu arbeiten. Dies liegt unter andrem auch an der sehr geringen Entlohnung. Die Partnerorganisation Jairos Jiri Association (JJA) von Brot für die Welt in Simabwe hat festgestellt, dass in ihrem Projektgebiet die Bereitschaft von Schulen, Schüler*innen mit Behinderungen aufzunehmen und sich für deren Inklusion einzusetzen, wesentlich höher ist, als in anderen Regionen.

Darauf aufbauend haben sie ein Beispielprojekt gestartet, an dem gezeigt wird, wie inklusive Bildung Realität werden kann.


Infos & Kontakt

www.brot-fuer-die-welt.at/projekte/simbabwe-schule-fuer-alle

Simone Peter
s.peter@brot-fuer-die-welt.at