Projekte finden

Filterergebnis: 1 gefunden


Der solidarische Schnitt

Förderung der Selbständigkeit von Frauen aus Duala. Vermittlung von Fertigkeiten zur Herstellung von Kleidungsstücken.

Duala, Kamerun, ist ein Zufluchtsort für viele Menschen vom Land auf der Suche nach einem wirtschaftlich besseren Leben in der Stadt. Meist sind diese Menschen ohne Ausbildung und trotz ihres Muts und ihrer Tüchtigkeit ist es schwer für sie, Arbeit zu finden und ihr Überleben zu sichern. Frauen sind von dieser Situation besonders schwer betroffen. Eine schnelle und praktische Ausbildung kann ihnen in dieser Situation helfen. Doch es mangelt generell an alternativen Bildungsangeboten.

Daher entstand innerhalb der Frauengruppe der presbyterianischen Gemeinde die Idee, eine Alternative in Form eines Nähkurses für Frauen anzubieten. Ein kleiner Raum wurde renoviert und acht Nähmaschinen angeschafft. Momentan werden sieben Frauen zur Schneiderin ausgebildet. Durch den Erhalt einer monatlichen Unterstützung können sie regelmäßig an den Ausbildungseinheiten teilnehmen, ohne sich um den Broterwerb kümmern zu müssen. Während der Ausbildungszeit werden den Frauen auch Kenntnisse in der Geschäftsführung vermittelt, damit sie später ein eigenes kleines Unternehmen aufmachen können.


Infos & Kontakte

www.brot-fuer-die-welt.at/projekte/kamerun-naehwerkstatt

Aleksandra Kolodziejczyk
Tel.: +43 (0) 1/ 402 67 54 -3103