Projekte finden

Filterergebnis:


Cash Assistance zur Unterkunftsreparatur in Beirut

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist asb-logo-2015.png

Wiederaufbauprojekt in Beirut nach der Explosion im Hafen von Beirut

Am 4. August 2020 ereignete sich eine gewaltige Explosion im Hafen von Beirut und traf fast die ganze Stadt katastrophal. Ursache für die verheerende Explosion war ein Brand, der in etwa 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat in einem Hafenspeicher zur Explosion brachte. Die Explosion zerstörte Teile des Hafens und richtete in weiten Teilen der Stadt schwere Schäden an, welche auch viele Spitäler der Stadt betrafen. Laut Angaben der libanesischen Regierung verloren bei der Explosion mindestens 190 Menschen ihr Leben und 6.500 wurden verletzt. Infolge der Explosionskatastrophe kam es zu Massenprotesten gegen die libanesische Regierung, die von den Demonstranten für die wirtschaftliche und politische Krise im Land verantwortlich gemacht wird.

Ziel dieses Projektes, welches vom Samariterbund gemeinsam mit ADRA Libanon umgesetzt wird, ist es daher, die Vulnerabilität der von der Explosion betroffenen Bevölkerungsgruppen durch die Bereitstellung von Geldsubventionen zu verringern. Mit der bereitgestellten Summe können 288 Haushalte Wohnmaterial und Arbeitskräfte beschaffen, um ihre Wohnungen zu reparieren.


Infos & Kontakt

www.samariterbund.net

Barbara Schlichtinger
E-Mail: barbara.schlichtinger@samariterbund.net