Aktion Regen ist eine österreichische NGO für Entwicklungszusammenarbeit mit dem Schwerpunkt Bildung und wurde 1989 von der niederösterreichischen Gynäkologin Prof. Dr. Maria Hengstberger gegründet.

Seit über 30 Jahren verbreiten wir Wissen über Familienplanung und sexuelle Gesundheit und arbeiten in Ost- und Westafrika. Unser Bildungsprogramm trägt den Namen „Knowledge as a Chance“ und hat das Ziel Frauen zu stärken, Armut zu verringern und das Bevölkerungswachstum zu bremsen.

Wir verfolgen eine nachhaltige Strategie: wir bilden MitarbeiterInnen von lokalen Einrichtungen zu sogenannten Rain Workers aus. Diese Rain Workers geben das Wissen niederschwellig in den Communities ihrer Region weiter.

Unsere Teaching Tools unterstützen die Wissensvermittlung. Das sind leicht begreifbare Aufklärungsmaterialien, die von Dr. Hengstberger entwickelt wurden. Dazu zählen u. a. eine Perlenkette zur Veranschaulichung des weiblichen Zyklus oder ein Gebärmuttermodell aus Stoff, mit dessen Hilfe gezeigt werden kann, wie und wo die Ansteckung mit einer sexuell übertragbaren Krankheit (z. Bsp. HIV/AIDS) stattfindet. Ein Handschuh in Signalfarben, der die Grundbedürfnisse eines Menschen symbolisiert, erklärt, warum Familienplanung wichtig ist.

Wir vertreten mit unserem Bildungsprogramm einen ganzheitlichen Ansatz. Sexuelle Gesundheit und Familienplanung werden mit relevanten Querschnittthemen wie individuelle Lebensplanung, Menschen-Frauen- und Kinderechte, Bevölkerungswachstum und nachhaltige Entwicklungsziele kombiniert.

In der Praxis erklären die Rain Workers somit nicht alleine, wie ein Thema verstanden und gelebt werden kann, sondern warum dies wichtig ist. Zum Beispiel werden anhand des Themas „Familienplanung“ nicht nur Verhütungsmethoden angesprochen, sondern durch persönliche und gesellschaftliche Zukunftsszenarien plausibel gemacht, dass Familienplanung ein Weg aus der Armut ist.

Ansprechperson für Projekte

Ines Kohl
E-Mail: ines.kohl@aktionregen.at