OECD DAC Peer Review Report der AG Globalen Verantwortung

(26.06.2019 – Bericht) Im ersten Halbjahr  2019 wurde die OEZA wieder einer Peer Review durch die DAC Mitglieder unterzogen. Speziell wurde geprüft, wie Österreich die Empfehlungen des DAC des letzten großen Reviews aus dem Jahr 2014 (und dem Midterm Review 2017) umgesetzt hat und welche Fortschritte/Rückschritte es in der OEZA gibt. Das BMEIA erstellte ein Memorandum dazu vor. Zeitgleich ersuchte die OECD die AG Globale Verantwortung einen Bericht aus Sicht der Zivilgesellschaft  zu erstellen, welchen wir dank der guten Zusammenarbeit von einigen Mitgliedsorganisationen verfassten. Wir übermittelten diesen Bericht Anfang Mai 2019 an die OECD und das BMEIA.

IMG_6527

Am 6. Juni erfolgten die Interviews der OECD mit unterschiedlichen Stakeholdern (Zivilgesellschaft, Sozialpartner, Parlament, Wissenschaft etc.) dazu, den wir gemeinsam mit dem Vorstand der AG Globalen Verantwortung, WIDE, KOO und einigen VertreterInnen unserer Mitgliedsorganisationen wahrgenommen haben. Beim Interview brachten wir die Empfehlungen aus unserem Report ein und im offenen Gespräch erläuterten wir mit Beispielen aus den Mitgliedsorganisationen die Situation für die Zivilgesellschaft. Der OECD Bericht soll Ende des Jahres in Paris veröffentlicht werden.

Bericht der AG Globalen Verantwortung

(kku,LuWei)

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen