Globale Verantwortung

Hier finden Sie Informationen zu Veranstaltungen der AG Globale Verantwortung, die bereits stattgefunden haben.

PROTESTAUFRUF!
Budget kills - keine Kürzung der EZA!

Unter diesem Motto ruft das WIDE-Netzwerk (Women in Development Europe) zur Beteiligung an der Demonstration „Kein Sparen bei Kindern, Jugend, Familien". Die AG Globale Verantwortung unterstützt die Aktion.
Demonstration: Samstag, 27.11.2010, 13 Uhr bei der Urania

„Über Wirkung und mögliche unerwünschte Nebenwirkungen…

wie funktioniert wirksame Entwicklungszusammenarbeit? Welche Wirkung soll sie erzielen? Und wer leistet dazu einen Beitrag?“
ROUNDTABLE-GESPRÄCH mit VertreterInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und NRO-Sektor über die Möglichkeiten gemeinsamen Handelns für Entwicklung.

Albert Schweitzer-Haus, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien
Montag, 29. November, 18.30 bis 20 Uhr

Multistakeholder-Treffen „Entwicklungszusammenarbeit wirksam gestalten“

mit VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und NGO-Sektor
Montag, 29. November, Albert-Schweitzer-Haus, Garnisonsgasse 14-16/ Schwarzspanierstrasse 13,1090 Wien
- Austauschforum - 13 bis 18.15 Uhr
- Roundtable-Gespräch - 18.30 bis 20 Uhr

Workshop
Code of Conduct zum Umgang mit Bildern und Botschaften

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 10.00 bis 17.00 Uhr.
Gartenhotel Altmannsdorf, Hotel 1, Hoffingergasse 26, 1120 Wien

Workshop zu Evaluierung und Projektplanung mit Partnerorganisationen

mit Thomas Magura
9./10. November 2010
11./12. November 2010
Büro der Dreikönigsaktion und Büro des ÖRK
---- AUSGEBUCHT ----

Workshop zu den Rahmenbedingungen österreichischer NRO-Arbeit

Donnerstag, 21. Oktober, 14 bis 17 Uhr,
Centrum für Entwicklung – C3, Sensengasse 3, 1090 Wien

Zivilgesellschaftliche Budgetrede

Montag, 18. Oktober 2010, 10 bis 12 Uhr
Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien

Workshop on Impact and Results of effective development cooperation

Time: Monday, Octobre 4th, 2010
Venue: Vienna, Centrum für internationale Entwicklung (1090 Wien, Sensengasse 3)

Join & Make Noise for the MDGs: Konzert und Jam Session

Die Millenniumsziele brauchen dringend Unterstützung - und zwar lautstark! Das heurige Motto der weltweiten UN-Kampagne "Stand up" lautet daher "Make Noise for the MDGs".
Aus diesem Anlass lädt die AG Globale Verantwortung zum Openair-Konzert vor dem MQ (Ecke Mariahilferstraße). Sambattac und Oficina Art Vienna werden für die Millenniumsziele aufspielen: Am Freitag, 17.9. ab 17 Uhr. Eintritt frei! Die Veranstaltung findet nur bei trockener Witterung statt.

Ziele, Zweck, Zukunft - Nationale Konsultation zur Wirksamkeit österreichischer NGO

Wann: Dienstag, 8. Juni (9 bis 17 Uhr), Mittwoch, 9. Juni (9 bis 12 Uhr)
Wo: Otto-Mauer-Zentrum, Währingerstraße 2-4, 1090 Wien

NRO gestalten Zukunft - Perspektiven & Herausforderungen wirksamer EZA

08. April 2010, 9.00 bis 16.30 Uhr
C3-Centrum für Entwicklungspolitik, Sensengasse 3, 1090 Wien
Vorbereitungs-Workshop für die nationale Konsultation zur Wirksamkeit österreichischer NRO (8./9. Juni 2010)

A Path to Equitable Global Development - Degrowth in the North and Sustainable Growth in the South?

22. März 2010, 17.30 Uhr
Austrian Institute for International Politics (OIIP), Berggasse 7, 1090 Wien

Join & Make Noise for the MDGs:
Konzert und Jam Session

Die Millenniumsziele brauchen dringend Unterstützung - und zwar lautstark! Das heurige Motto der weltweiten UN-Kampagne "Stand up" lautet daher "Make Noise for the MDGs".
Aus diesem Anlass lädt die AG Globale Verantwortung zum Openair-Konzert vor dem MQ (Ecke Mariahilferstraße). Sambattac und Oficina Art Vienna werden für die Millenniumsziele aufspielen: Am Freitag, 17.9. ab 17 Uhr. Eintritt frei! Die Veranstaltung findet nur bei trockener Witterung statt.

Gefördert durch die: