Globale Verantwortung

Strategische Partnerschaften in den Bereichen Landwirtschaft, Bildung und Basisinfrastrukur - Matching Plattform Projekte in Emerging Markets

9.3.2016 - In Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich laden wir zur gemeinsamen Veranstaltung zwischen österreichischen entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und Unternehmen.


Wann:
am 9.3.2016 von 14:00 - 18:00 Uhr

Wo:
im Festsaal des Hauses der Bauwirtschaft, Schaumburgergasse 20, 1040 Wien

Was:
Bei dieser Veranstaltung können sich GeschäftsführerInnen und ProgrammanagerInnen entwicklungspolitischer Organisationen und UnternehmensvertreterInnen über vorhandene Kompetenzen, Synergien und mögliche strategische Kooperationen austauschen. Anhand von Praxisbeispielen erfahren die TeilnehmerInnen Wissenswertes über erfolgreiche Kooperationen und wie sie das jeweilige Know How und Erfahrung des anderen optimal verbinden können. Unternehmen und NGOs können sich in ihren Lösungsansätzen und Zugängen ergänzen sowie von den Erfahrungen, dem Sektor und Wissen des anderen profitieren. Diese Veranstaltung bietet eine Plattform, die es ermöglicht, durch persönlichen Austausch von NGOs und Unternehmen sich stärker zu vernetzen und Ideen für Kooperationen zu generieren.

Wer:
Unternehmen:GeschäftsführerInnen, Strategie- und Business Development sowie Einkauf- und Verkaufverantwortliche für emerging markets
Entwicklungspolitische und humanitäre Organisationen: GeschäftsführerInnen, ProgrammleiterInnen, KooperationsexpertInnen


Wie:
Die Veranstaltung sieht ein optimales matching der Partner und Partnerinnen vor, daher ist die TeilnehmerInnenzahl begrenzt. Wir bitten um Voranmeldung per Email an martin.hubinger[at]globaleverantwortung.at bis 1. März. Die Teilnahme ist auf Mitglieder der Wirtschaftskammer und der AG Globale Verantwortung beschränkt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Warum:
Zahlreiche Kooperationen zwischen Unternehmen und Mitgliedsorganisationen der AG Globale Verantwortung bestehen bereits im In- und Ausland. Beispiele und Wissenswertes erfahren Sie hier.

Anmeldung:
Die TeilnehmerInnenzahl an dem Workshop ist begrenzt und sieht ein ausgewogenes Verhältnis von NGOs und Unternehmen vor. Wir bitten um Voranmeldung per Email an martin.hubinger@globaleverantwortung.at bis 1. März. Eine Teilnahme ist nur für Mitglieder der Wirtschaftskammer und der AG Globale Verantwortung möglich. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Programm

-


klicken Sie hier für die Projektlandkarte